Unsere Arbeitsgruppe hat sich in den letzten sechs Jahren intensiv mit ganz unterschiedlichen Aspekten der sogenannten NOTES-Chirurgie auseinandergesetzt. Dabei steht für uns die stetige Verbesserung der minimal-invasiven Viszeralchirurgie im Sinne einer „optimierten Laparoskopie“ im Vordergrund. Die neue Technik ist vielmehr eine sinnvolle und vorteilhafte Erweiterung der Zugangsmöglichkeiten zur Bauchhöhle als eine Evolution zur hin zur narbenlosen Chirurgie.

Youtube Chanel